Menü

Growking Solaris 200 Test

Messung und Test der LED-Pflanzenlampe Solaris 200 von Growking
LED Pflanzenlampe Growking Solaris 200 im Test

Für unseren zweiten Testzyklus hat uns auch Growking Lampen aus dem eigenen Sortiment zur Verfügung gestellt. Wie bei allen Lampen wurde die Photonenflussdichte der Lampe in 50cm Abstand an hundert Messpunkten auf einem Quadratmeter gemessen. Ebenfalls gemessen wurde das emittierte Lichtspektrum. Beide Werte wurden für Sie visuell aufgearbeitet. Außerdem folgt ein ausführlicher Testbericht.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Was bietet die Growking Solaris 200?

Sehr gute Streuung
Viele kleine SMD-Chips

Das Licht der Solaris 200 wird durch 440 kleine SMD-LED produziert, dadurch wird Licht nicht von zwei oder mehr großen Lichtpunkten ausgestrahlt, sondern auf viele verteilt. So erreicht sie eine ausgezeichnete Lichtstreuung auf einen Quadratmeter.

Das Spektrum
Das Lichtspektrum

Die Solaris 200 hat ein volles Spektrum von 420 bis 720nm und hinterlässt einen angenehmen Lichteindruck im Auge. Das Spektrum wird durch kalt-und warmweiß, ergänzt durch rot leuchtende LED erzeugt.

Preis
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Solaris 200 ist mit einem Preis von 545€ im in Relation zur ihrer Leistung ein recht günstiges Growlight. Die Handhabung ist einfach und die Verarbeitung macht einen robusten Eindruck.

1

Lieferumfang und erster Eindruck

Die LED Wachstumslampe GK-Solaris200 verfügt über ein Schraubgewinde zur Aufhängung

  Gut sichtbar ist das mittige Gewinde

Die LED-Pflanzenlampe Solaris 200 von Growking kam sicher verpackt bei uns an. Im Lieferumfang befindet sich neben der Lampe das obligatorische Stromkabel, eine Bedienungsanleitung und eine hochwertige und höhenverstellbare Aufhängung, sowie ein Growking-Feuerzeug.

Die Lampe ist mit etwa fünf Kilo recht schwer und ist größer als es auf Produktbildern den Eindruck macht. Am meisten Masse nimmt der große, kegelförmige, metallene Kühlkörper in Anspruch. Die LED sind auf einer kreisrunden weißen Scheibe angebracht und werden durch eine transparente Kunstoffscheibe geschützt.

Um die Lampe aufhängen zu können, muss eine Öse mittig in den Kühlkörper geschraubt werden. Dort findet sich ein mit Schraubgewinde ausgestatteter Hohlzylinder, sodass die Montage problemlos von Hand zu meistern ist.

LED Pflanzenlampe Growking Solaris200 mit Lieferumfang

Lieferumfang

2

Die LED-Pflanzenlampe wird passiv gekühlt

Der schwarze Aluminiumkühlkörper ist verantwortlich für Größe und Gewicht der Solaris 200. Er leitet die Wärme von den LED-Chips nach oben hin weg. Durch ausreichende Kühlung können die LED ihre potenzielle maximale Lebensdauer ausschöpfen, ohne vorher an Hitzeschäden zu krepieren. Die passive Kühlung lässt einen geräuschlosen Betrieb zu, was insbesondere für die Nutzung in Wohnräumen von Vorteil ist.

GK Solaris Kühlrippen seitl

Der Kühlkörper der Solaris 200

3

Die Leuchtdioden der Solaris 200

SMD-Chips

  Die SMD-Chips

In der Solaris 440 sind SMD-LED (Surface mounted Device) verbaut. Es handelt sich um 275 warmweiße SMD 3030 3000K, 145 kaltweiße SMD 3030 5000K, beide von Bridgelux und 20 rotleuchtende XBD von Cree LED. Durch die Verteilung auf der 1029.217 cm² großen Fläche, verteilt sich das Licht sehr gleichmäßig. Neben weißleuchtenden LED finden sich noch rotleuchtende in der Lampe, sodass die Lichtfarbe sanft rosafarbigen Eindruck im Auge hinterlässt. Wegen der angenehme Lichtfarbe ist die Lampe auch gut für den Betrieb in Wohnräumen geeignet. Außerdem erscheinen die Pflanzen so in ihren natürlichen Farbe, wodurch Krankheiten frühzeitig erkannt werden können.

GK Solaris Betrieb

Das Weiß ist leicht ins Rosa verschoben

Das Lichtspektrum der Solaris 200


Growking Solaris spektrum
Leistungsaufnahme: 197 Watt

Kartierung Growking Solaris 200 bei 50cm Abstand

100 x 100 cm Messfeld mit einer Lampe

0 - 100 μmol/s
101 - 250 μmol/s
251 - 400 μmol/s
401 - 550 μmol/s
551 - 700 μmol/s
701 - 850 μmol/s
851 - 1000 μmol/s
ab 1000 μmol/s

Unsere Wertung zur Solaris 200

Pro

  • sehr gute Streuung
  • einfache Bedienung
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Kontra

  • das ganze Gewicht an einer Aufhängung

Unser Fazit zur Growking Pflanzenlampe

Die Solaris 200 von Growking macht im Test einen guten Eindruck. Das Spektrum der Lampe erstreckt sich von 420 bis 720nm und hat Spitzen im blauen Bereich bei etwa 445nm und im roten bei etwa 635nm Wellenlänge, dabei sind sie sich in Intensität ebenbürtig. Es gibt einen signifikanten Abfall des Spektrums im hellblauen Bereich bei etwa 485nm, nichtsdestotrotz werden alle Lichtfarben von blau bis rot durch das Spektrum der Lampe abgedeckt.

Die Lampe ist einfach zu montieren. Vor allem die mitgelieferte Aufhängung erleichtert die Montage sehr. Dabei ist darauf zu achten, an was die Aufhängung samt Lampe befestigt werden soll. Manches Gestänge ist zu dick, als dass der Karabiner der mitgelieferten Aufhängung daran befestigt werden könnte. Also vorher Durchmesser der Stange und Öffnung des Karabiners abgleichen.

Etwas ins Schwitzen gebracht hat uns die Befestigung der knapp fünf Kilo schweren Lampe an nur einer rückseitige Öse. Aber es ist alles geglückt. Die maximale Last der Aufhängung wird mit 10kg angegeben.

Die Lampe macht insgesamt einen sehr guten Eindruck. Mit einer durchschnittlichen Photonenflussdichte von 287,7μmol/m2s, einem Maximalwert von 566μmol/s und einem Minimalwert von 109μmol/s erreicht die Lampe eine ausgezeichnete Streuung auf einem Quadratmeter. Der Quadratmeter wird gut ausgeleuchtet, was einen gleichmäßigen Pflanzenwuchs gewährleistet. Hier bestätigt sich die  Herstellerempfehlung von einem Quadratmeter Grundfläche. Mit einem Preis von 545€ besitzt die LED-Pflanzenlampe ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die LED sind leicht zu erreichen, die Kunststoffscheibe ist mit handelsüblichen Schrauben verschlossen.

Messergebnisse Growking Solaris 200

Modell Growking Solaris 200
Abbildung
Growking Solaris 200
Zum Angebot
Photonenflussdichte im Vollspektrum287,7 μmol/m2s bei 50cm
Preis545 EUR
Empfohlene Fläche für ein Modul100x100cm
Abstrahlwinkel120 Grad
max. Leistungsaufnahme200 Watt
Energieeffizienz1,4 µmol/J
Spektrum420 - 720nm
LEDSMD von Bridgelux und Cree
Kühlsystempassiv
Schaltbarkeit mit anderen Modulennein
Vergleichbare NDL Watt
Maße∅ 362mm x 206mm
Gewicht5 kg
Garantie3 Jahre
Zum Angebot
Zum Angebot
Erhältlich bei*
  • 545 EUR
Update Amazon-Preise: 18.04.2019 Update Produktauswahl: März 2019
ebay
Die Growking Solaris 200 günstig kaufen?